prokon Energiehandel

 

Die Bedeutung des Energiehandels für die prokon e.G.

Auf der Gläubigerversammlung am 2. Juli 2015 in Hamburg wurde der sog. „Genossenschafts-Insolvenzplan“ von den anwesenden Gläubigern mit überwältigender Mehrheit beschlossen. Die Freunde von Prokon haben sich in den Wochen vor der Abstimmung mit großem ehrenamtlichem Engagement dafür eingesetzt, Prokon in eine bürgernahe Energiegenossenschaft umzuwandeln.

Seitdem hat sich sowohl bei der Prokon eG insgesamt, als auch bei Prokon Strom eine Menge getan.

Prokon Strom wurde im November 2016 mit dem ok-power-Siegel ausgezeichnet. Anfang April 2017 erhielt der Ökostrom von Prokon sogar die Premium-Auszeichnung „ok-power-plus“. Diese Auszeichnung erhielten in Deutschland bislang nur drei Unternehmen.
Ein weiteres Plus ist der Bonus für Unterstützer der Energiewende. Seit dem 1. Januar 2017 erhalten alle Genossenschaftsmitglieder einen Bonus von 0,5 Cent pro Kilowattstunde. Den Preis für den grünen Strom können Sie direkt auf der Internetseite der Prokon eG abfragen, klicken Sie einfach auf den folgenden Link: https://www.prokon.net/strom/unser-strom.

Alles lesen