SPV Gesellschaft

 
16. Juli 2016

Handel der PROKON-Anleihe über die Börse ab sofort möglich


Mitteilung der PROKON eG vom 15.07.2016

Am 13. Juli 2016 wurde der Handel der Anleihe der PROKON Regenerative Energien eG im Freiverkehr der Börse Hamburg und an weiteren deutschen Börsen aufgenommen. Alle an der Anleihe von PROKON Interessierten haben nun die Möglichkeit, die Anleihe über die Börse zu erwerben (WKN: A2AASM, ISIN: DE000A2AASM1)

Vorstand Dr. Henning von Stechow zur Aufnahme des Börsenhandels: “Wir freuen uns über die erfolgreiche Platzierung und das Vertrauen, das über 45.000 Anleihegläubiger in PROKON haben. Erwartungsgemäß haben einige Gläubiger die erste Gelegenheit genutzt, ihre Schuldverschreibungen zu veräußern, was sich angesichts der geringen Handelsvolumina auch im Börsenkurs, der sich aus Angebot und Nachfrage ergibt, niedergeschlagen hat. Das ändert selbstverständlich nichts an der Höhe der Zins- und Tilgungszahlungen, welche die Gläubiger der Anleihe gemäß der Anleihebedingungen erhalten.”