SPV Gesellschaft

 
16. Juli 2016

Lieferung der PROKON-Anleihe: Wichtiger Hinweis für Gläubiger


Mitteilung der PROKON eG vom 15.07.2016

Am 12. Juli 2016 wurde mit der Auslieferung der PROKON-Schuldverschreibungen in die Wertpapierdepots der Zeichner begonnen. In einigen Fällen wird sich die Auslieferung der Schuldverschreibungen aus bankspezifischen Gründen oder fehlender bzw. fehlerhafter Angaben in den Zeichnungsunterlagen verzögern. PROKON wird – soweit möglich – auf die Zeichner mit fehlenden bzw. fehlerhaften Angaben zugehen, um die erforderlichen Informationen einzuholen und auch diese Schuldverschreibungen voraussichtlich ab Ende August zu liefern.

Bei Rückfragen bezüglich des Anleihe-Bezugsrechts wenden Sie sich bitte an
Tel.: 04821 / 68 55 - 380.