Pressespiegel

 

«   Seite 2 von 12   »

26. April 2016
In 2015 hat Deutschland mit 85,2 TWh (brutto) so viel Strom exportiert wie nie zuvor. Parallel haben die Preise am Spotmarkt (Strombörse) – dort wo die EEG-Umlage berechnet wird – neue Tiefstände erreicht. Tiefstände ergeben sich, weil ...
16. April 2016

Pressemeldungen zur Generalversammlung und
zu der tags darauf veranstalteten Pressekonferenz der PROKON eG :

 

Handelsblatt 

ecoreporter

energiezukunft

Norddeutsche Rundschau

Südwest Presse

Badische Zeitung

Nordwest Zeitung

 

14. März 2016
Polens regierende Partei hat einen Gesetzesentwurf in das Parlament eingebracht, das einen Mindestabstand von Windkraftanlagen von Wohngebäuden festlegen soll (Link). Damit würde in Polen, nach Deutschland der zweitgrößte Markt für Windenergie, der Ausbau zum Erliegen kommen. Fremd ist dieses Szenario nicht. Anscheinend hat sich die polnische PiS-Partei Bayern zum Vorbild genommen, wo durch 10H der Windkraftausbau praktisch zum Erliegen gekommen ist.
14. März 2016
68 Prozent der Deutschen fordern von der Bundesregierung, auf EU-Länder wie Polen, Tschechien, die Slowakei und Ungarn politisch einzuwirken, damit dort keine Atomkraftwerke gebaut werden. Das ist das Ergebnis einer neuen repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag von Greenpeace Energy.
13. März 2016
Anknüpfend an den sogenannten „Wismarer Appell“ und mit Sorge um die Folgen für den Windindustriestandort Deutschland sehen die Verfasser die Vorschläge zur Einengung der Ausschreibungsmengen für Windenergieanlagen auf Basis einer kleinteiligen Formel in den Eckpunkten für das EEG 2016.