Startseite




„Eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen!"

Alle, die sich unserem Leitwort anschließen wollen, sind herzlich willkommen.

Ein finanzielles Engagement bei PROKON ist nicht länger Voraussetzung für eine Vereinsmitgliedschaft.

 

 
kritisch - eigenständig - solidarisch

Aktuell sind wir 11558 Mitglieder.

"Was einer allein nicht schafft,
das schaffen viele."
F.W. Raiffeisen

 

Vorankündigung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins Die Freunde von PROKON e.V. am 15.10.2017 in Dortmund

Dringend: Wir brauchen die Zustimmung von jedem Mitglied!!!

Liebe Mitglieder des Vereins,
in der ordentlichen Mitgliederversammlung am 18.2.2017 in Fuldabrück konnten aus Zeitgründen nicht alle Anträge zur Satzungsänderung behandelt werden. Deshalb ist eine außerordentliche Mitgliederversammlung erforderlich. weiterlesen

Generalversammlung der prokon e.G.
Wie angekündigt hat sich der Vorstand während seiner Klausurtagung vom 9.6. bis 11.6 mit ihr beschäftigt. Eine ausführliche Stellungnahme mit Informationen, Eindrücken und dort gestellten Fragen haben unsere Mitglieder per Newsletter erhalten. An den Vorstand der prokon e.G. ist zeitgleich ein inhaltlich fast identischer Brief gegangen.

Unterstützen Sie einen Offenen Brief an die Parteien oder prüfen Sie Ihre Bundestagswahlkandidaten und lesen Sie hier weiter!

Mieterstrom

Ein Beitrag von Rainer Doemen zum Thema weiterlesen
Auch EUWID nimmt eindeutig Stellung weiterlesen
Bundestagsdebatte zum Mieterstrom - Einschätzung der 1.Lesung weiterlesen

Beachten Sie bitte unsere Veranstaltungshinweise.

«   Seite 55 von 55

30. November 2015
Rainer Doemen, der auch Pressesprecher und Mitglied im Beirat des Vereins 'Die Freunde von Prokon e.V.' ist, im Interview mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz.
28. November 2015

Anlässlich der UN-Klimakonferenz vom 30. November bis 11. Dezember 2015 in Paris bringen wir das Interview mit Prof. Schellnhuber auf unsere Startseite. 

 

- 

Link zum Interview

01. Oktober 2015

W1_REDEZu den sechs in  Erfurt  neu gewählten Räten für Bürgerenergie gehört auch der Vorsitzende unseres Vereins; Wolfgang Siegel hatte am ersten Tag der Veranstaltung in einem mit starkem Beifall bedachten Vortrag u.a. die Hammer Erklärung (siehe unter ‚VEREIN‘) vorgestellt. Wichtiger Teil seiner Botschaft war: Der Verein ‚Die Freunde von PROKON e.V.‘ sieht die Gründung der PROKON eG als einen bedeutsamen Beitrag zur Bürgerenergiewende an und will auch künftig seine Stärke und seine Erfahrungen einbringen in das gemeinsame Bemühen vieler Genossenschaften, Organisationen und Initiativen, diesen Prozess weiter voranzutreiben.